Link verschicken   Drucken
 

Kurzportrait

Kinderhaus Herz-Jesu Immenreuth

 

Das Kinderhaus Herz-Jesu befindet sich im Herzen von Immenreuth und liegt am Flötzbach.

Unser fünf-gruppiges Kinderhaus liegt in der Mitte zwischen den Städten Bayreuth, Weiden und Marktredwitz und ist somit in bester Lage für Berufstätige.

 

Betreut werden bis zu 76 Kinder von 3 bis 6 Jahren in drei Gruppen (Blau, Gelb, Grün) sowie max. 24 Kinder bis zum vollendeten 3. Lebensjahr in zwei Krippengruppen (Orange, Rot). Für das leibliche Wohl der Kinder bietet unsere Einrichtung eine Mittagsverpflegung (Schinner, Kemnath) im eigenen Bistro an.

 

Wir leben das Bewegungsraumkonzept der Fa. Schilling und arbeiten nach dem teiloffenen Konzept, d.h. die Kinder können sich selbst entscheiden, in welchen Räumlichkeiten sie agieren möchten. Sie haben die Möglichkeit, die Kindergarten- und Krippengruppen zu besuchen, sowie deren Lernwerkstätten.

 

Inklusion, d.h. die Einbindung von Kindern mit besonderem Förderbedarf, ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Zur Unterstützung arbeitet eine Fachkraft für Inklusion gruppenübergreifend in unserem Haus.

 

In unserem tollen Kinderbistro haben die Kindergartenkinder wieder die Möglichkeit, sich gruppenübergreifend bei ihrer Brotzeit zu treffen. Da wir am Programm "Schulkindobst" teilnehmen, liefert uns der "Hutzelhof" wöchentliches gesundes Obst und Gemüse.

 

Unser Haus verfügt über ein großzügiges Außenspielgelände. Monatlicher „Waldtag“ oder Ausflüge z. B. zum Besuch eines Spielplatzes im Ort runden unsere „Outdoor-Pädagogik“ ab.

 

Um das Interesse an naturwissenschaftlichen Zusammenhängen bei den Kindern zu wecken, haben wir uns für das "Haus der kleinen Forscher" zertifizieren lassen. Durch wöchentliches, gezieltes und intensives Forschen in Kleingruppen wird dieses gelebt.

 

Zahlreiche, situationsorientiere, über das Jahr verteilte, Projekte komplettieren unser pädagogisches Angebot. Oft entscheiden die Kinder in sogenannten "Kinderkonferenzen" über die Inhalte mit- Partizipation ist uns wichtig.

 

Die sogenannte "Vorschularbeit" findet bei uns schon ab dem 1. Kindergarten- /Krippentag statt, spezifisch für die Vorschulkinder (Kinder, die im Jahr vor dem Schuleintritt das Haus besuchen) gibt es in regelmäßigen Abständen den "Tag der Großen" und verschiedene "Vorschulprojekte".

 

 

Bei uns ist jedes Kind, gleich welche Stärken und Schwächen es mitbringt, herzlich willkommen!

 

 

Ihr Kinderhaus- Team